Infos zum PVC Kleben

Hier zeige ich euch wie ich Faltboote Repariere oder Beschrifte.

PVC eingerissen oder Loch? Kein Problem. Reparieren ist einfach und kann jeder.

Als erstes nehme ich ein Locheisen und stanze ein Loch am ende des Risses in die PVC Haut um weiteres einreissen zu vermeiden. Danach schneide ich mir einen Flicken zurecht, zeichne es auf den defekten Stück PVC an. Als nächstes raue ich das ganze ganz leicht mit Schleifpapier an. Jetzt noch die angerauten stellen mit Spiritus Säubern, trocknen lassen und den Flicken sowie das defekte PVC Stück dünn mit Kleber bestreichen. Nun mindestens 3 - 5 Minuten warten. Dann den Flicken auf die Klebestelle legen und das ganze gut andrücken. Ich mache das mit einer Tapeten Andrückrolle und klopfe anschließend mit dem Gummihammer den ganzen Flicken ab. Noch 24 h trocknen lassen, fertig. Das ganze ist nun fest und hält.

Zum Bootshaut reparieren nehme ich ausschließlich Plastigum 77. Es eignet sich dafür am besten und ich habe damit gute Erfahrungen gemacht, auch bei Schlauchbooten. Man muss Unbedingt die Verarbeitungshinweise beachten.

Um sich einen Schriftzug, Namen, smilie etc. aufzukleben gehe ich wie folgt vor. Ich drucke mir das gewählte Objekt in der größe wie ich es haben möchte aus. Dann schneide ich das Objekt in diesen Fall ein A aus, übertrage das ganze auf ein Stück PVC Folie und Schneide dieses wiederum aus. Als nächstes lege ich das A auf die stelle an der der Schriftzug stehen soll Zeichne das ganze mit Bleistift nach damit ich weiß wo der Kleber drauf muss. Nun beide Seiten dünn mit Kleber bestreichen und sofort verkleben, andrücken, fertig.

Um Schriftzüge, Grafiken etc. zu verkleben nehme ich PVC Teichfolien Kleber aus dem OI. Bei diesen bedarf es keine warte zeit und es muss sofort, nach beidseitigen bestreichen der PVC Teile, beide teile zuammen geführt und angedrückt werden. Keine Wartezeit. Ich hab es probiert mit 3 oder 5 Minuten warten aber dann klebt nichts mehr.